Samstag, 29. Juni 2013

Für alle

die langsam verzweifeln und dieses
ewige Regengrau nicht mehr sehen können,
habe ich heute Nachmittag ein wenig den 
Sommer eingefangen.

Trotz Nieselregen und Dauergrau am Vormittag hat
sich am Nachmittag tatsächlich mal wieder
der blaue Himmel und die Sonne sehen lassen.


Das mußte ich unbedingt ausnutzen und
ein paar Gartenfotos machen.

Den Anfang macht der Blütenhartriegel,
der in diesem Jahr so viele Scheinblüten hat
wie noch nie. 
 

 Aber auch über die Blütenpracht der Glockenblume freue ich mich sehr, war ich mir im Frühjahr nicht sicher, ob sie den Winter überhaupt überstanden hatte.



In den Staudenbeeten 


blüht es farbenfroh


und dezent 


zugleich.


Ich hoffe, das ich euch ein wenig den Sommer ins Haus
bringen konnte und wünsche euch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
Bianca 


Kommentare:

  1. Liebe Bianca,
    vielen Dank für die schönen Sommerfotos, sie lassen doch noch hoffen, dass der Sommer hoffentlich bald zurückkommt.
    Schönen Sonntag
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca,
    heute ist es wenigstens trocken aber es ziehen wieder dicke Wolken auf. Im Garten ist ausser Frauenmantel jetzt erst mal Pause. Die Lupinen und der Rittersporn hat der Wind umgeknickt.Ein paar Ringelblumen und gelbe Margariten das wars dann.Wenn es wenigstens wärmer wäre.
    Trotzdem einen schönen Sonntag
    Liebe Grüsse Margot

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bianca,
    es wird hell, aber nur in meiner Werkstatt!!!
    Aber ab morgen soll es ja eigentlich ... naja, wir schauen mal.
    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca, ja man muss wirklich jeden Sonnenstrahl ausnutzen und die Blütenpracht da draußen genießen. Vielen Dank für Deinen Kommentar und die Glückwünsche zu meiner Wohnreportage. Ich freue mich sehr. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank das du dir die Zeit genommen hast um mir hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen. :0)