Freitag, 28. März 2014

Immer schön

Schritt für Schritt geht es hier voran. 
Zuerst wurde fleißig zugeschnitten.


Dann gefühlte Stunden lang gebügelt (wer hat das eigentlich erfunden!? :0/).


Alles eine Nacht lang schlummern lassen, damit sich die Vlieseline auch schön mit dem Stoff verbindet.
Jetzt kann ich ganz entspannt eine nach der anderen nähen. :0)
Die Erste die es unter die Maschine geschafft hat war
eine Eulen Geldbörse, die nach der Fertigstellung direkt ausgeflogen ist in ihr neues Zuhause.


Ihr folgte heute dieses Portemonnaie aus pastell gelbem Kunstleder. 
Mal wieder etwas Neues für meinen DaWanda Shop.
 

Ich wünsche euch einen schönen Start ins 
Wochenende.

Liebe Grüße
Bianca

 

Kommentare:

  1. Ui, der ist toll!! Den gleichen Eulenstoff hab ich gestern auch bekommen ;-)

    GLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ein Geldbeutel schöner als der andere! Ich guck' hier so gerne vorbei ... schade, dass man immer nur einen Geldbeutel braucht (der wird auch fleißig genutzt!). LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Fleißig fleißig Liebe Bianca.
    Die Geldbörse ganz unten, mit dem Vogel, so huebsch, toll.

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  4. Hi Bianca,
    für einen kleinen Stundenlohn bügelt meine Tochter für mich die Vlieseline auf. Cool, oder?!
    Bei mir sehen die Berge aber auch immer so aus.
    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank das du dir die Zeit genommen hast um mir hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen. :0)